LANDESFÖRDERZENTRUM
FÜR DEN FÖRDERSCHWERPUNKT "HÖREN"  MECKLENBURG - VORPOMMERN
GÜSTROW

Unsere Leitsätze

  

Lernen am LFZ

→ Die Förderung der Kommunikationsfähigkeit ist unsere wichtigste Aufgabe.

→ Wir sichern für alle Schüler die ihren individuellen Bedürfnissen sowie ihren Denk-und Lernstrukturen angemessenen Lernvoraussetzungen.

→ Wir schaffen für Schüler mit Hörschädigung Möglichkeiten, Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten zur Teilhabe und Mitgestaltung am gesellschaftlichen Leben zu erwerben.

→ Wir versetzen die Schüler in die Lage, die Bedeutung einer nachhaltigen  Lebensweise für ihr persönliches Leben zu erkennen und zeigen ihnen Wege, diese im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten umzusetzen.

→ Wir wecken in den Schülern die Bereitschaft zu gesundheitsbewusstem Verhalten.

Gemeinsamer Unterricht

→ Wir ermöglichen Schülern mit Hörschädigung durch Förderung im gemeinsamen Unterricht eine gleichberechtigte Teilhabe am Unterricht der allgemein bildenden Schulen in Wohnortnähe.

→ Wir sichern für Schüler mit Hörschädigung die ihren individuellen Bedürfnissen sowie ihren Denk- und Lernstrukturen angemessenen Lernvoraussetzungen. Dabei werden ihre unterschiedlichen Fähigkeiten, Interessen und Begabungen gefördert.

→ Wir schaffen für Schüler mit Hörschädigung Möglichkeiten, Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten zur Teilhabe und Mitgestaltung am gesellschaftlichen Leben zu erwerben (Selbstkompetenz).

Lehrerprofessionalität und Personalentwicklung

→ Die Personalentwicklung ist auf die Ziele und Anforderungen unserer Schule und ihrer Entwicklung ausgerichtet. Wir arbeiten interdisziplinär und bilden uns hörgeschädigtenspezifisch, fachlich, methodisch-didaktisch und pädagogisch-psychologisch fort.

Schulmanagement

→ Die Schulkonferenz berät und beschließt über alle wichtigen Fragen der Zusammenarbeit von allen Beteiligten am Schulalltag.

→ Die Schulleitung plant, organisiert und vernetzt alle Bereiche des LFZ. Sie trägt die Verantwortung für die pädagogische Arbeit der Schule entsprechend der Rechts- und Verwaltungsvorschriften.

→ Die Schulleitung initiiert, fördert und steuert Schulentwicklungsprozesse.

→ Die Schulleitung repräsentiert die Schule in der Öffentlichkeit.

Ziele und Ergebnisse der Qualitätsentwicklung

→ Unser Fachpersonal bietet Professionalität. Wir sind offen für Innovationen und sichern Qualität durch Evaluation und Fort- und Weiterbildung.

Schulkultur und Schulklima

→ Wir schaffen ein Schulklima, in dem sich Lehrer und Schüler wohl fühlen und zu hohen Leistungen angeregt werden.